Meine Stadtralley in Brühl

15. Juli 1925 - die Rheinische Jahrtausendfeier in Brühl

Foto der Jahrtausendfeier
Ein Tag voller Emotionen und Stolz!
Die Rheinische Jahrtausendfeier verwandelte Brühl in ein Fest. Überall wehten Fahnen.
Am Nachmittag der Umzug – ich jubelte, als die Parade durch die Straßen zog. Heinrich ging mit.
Der Marsch erinnerte mich an die Vorkriegszeit, mehr als 10 Jahre her, der Krieg brachte Leid und die Teilung.

"Seid einig! Dann werden wir wieder frei und ein mächtiges deutsches Volk für ganz Europa.", sagte Oberbürgermeister Adenauer bei seiner Rede in Köln. Alle jubelten!

Heute fühlte ich tiefe Verbundenheit mit der Heimat - der deutschen Nation. Möge die Zukunft Frieden und Stabilität nach Deutschland bringen.

Inmitten des Jubels spüre ich die Spannung in der Luft. Die Diskussion über den Rhein als Grenze zu Frankreich ist intensiv. Gespannt darauf, wie sich die politische Lage entwickeln wird.

Wähle die richtige Antwort

Was wurde 1925 gefeiert?

Zur Karte

Klappe auf: Hintergrundinfos zur Jahrtausendfeier

Möchteste du mehr zur Rede von Konrad-Adenauer hören, die im Rückblick schlecht gealtert ist? Oder möchtest du wissen, wie Natonalismus definiert ist? Möchtest du eine Karikatur sehen, wo vor Überfremdung durch Franzosen gewarnt wird?
Dann klappe hier den Text aus.